Grünfink auf Stacheldraht
Home |Impressum / Kontakt / Datenschutz 
 
Schmerztherapie
Klassische Homöopathie
Bewegung!
Praxis
Preise
Virenwirksam: Ihr Immunsystem!
 
Der beste Schutz gegen Viren ist ein fittes Immunsystem: Viel Schlaf, gesunde, vitaminreiche Pflanzenkost und Bewegung an der frischen Luft sind unabdingbar. Sorgen Sie außerdem für einen ausreichenden Vitamin D-Spiegel. Nutzen Sie natürliche Virostatika wie Vitamin C, Meerrettich, Ingwer, Propolis, Zistrose, Weihrauch, Thymian, Salbei etc.
Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité in Berlin, erklärt dass das Virus sich zunächst im Rachenraum vermehrt. Da COVID-19 nicht sehr hitzetolerant ist, kann es hier eingedämmt werden: Viel Tee trinken, inhalieren, gurgeln etc. Die Natur hält erstaunlich viele Virenhemmer für uns bereit: Würzen Sie mit Oregano, Rosmarin, Thymian, Basilikum, Curcuma. Bereiten Sie Tee aus Salbei,Thymian, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Zistrose, Ingwer. Setzen Sie Zwiebeln, Knoblauch und Meerrettich häufig auf den Speiseplan. Zwiebel-Honig-Sirup hilft als Virenkiller bei ersten Halsschmerzen. Lassen Sie Ihrem Einfallsreichtum in der Kombination dieser Empfehlungen freien Lauf!


Dr. Petra Bracht hat ein Rezept für einen "antiviralen Immunshot" veröffentlicht, das Sie auf ihrem Blog nachlesen können - im verlinkten Artikel unter Punkt 5. Danke Petra!

Wer besonders exponiert ist oder "keine Zeit" für gesundes Essen hat, kann auf Fertigpräparate zurückgreifen, z.B. "Flu Immune" des homöopathischen Arztes Dr. med Jens Wurster mit Extrakten aus Holunder, Echinacea, Schwarzer Johannisbeere, Acerola, Vitamin C und Zink.

Denken Sie daran, es geht nicht um uns, sondern um die Menschen mit Immunsuppression oder schweren Grunderkrankungen.

Aber am besten: Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße, Riek Rohland